presse-und-medienrecht.jpg
presse-und-medienrechtcropped.jpg
© Marc Trautmann

Aktuelles

Absolvieren Sie Ihre Ausbildungsstation zum Rechtsanwalt bei uns!

Gerne bilden wir Rechtsreferendare (m/w) in der Anwalts- oder Wahlstation aus. Wenn sie Ihren Studiumsschwerpunkt im Bereich Medien- und Presserecht  oder im Arbeitsrecht gesetzt und mit gutem Erfolg abgeschlossen haben, senden Sie uns Ihre Bewerbung an: anwalt@damm-rechtsanwaelte.de

---

Kommentar zum EuGH-Urteil „Verwertungsgesellschaft Rundfunk/ Hettegger Hotel Edelweiss“Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig kommentiert in der April-Ausgabe der Fachzeitschrift K&R das EuGH-Urteil vom 16.02.2017 – C-641/15 „Verwertungsgesellschaft Rundfunk./. Hettegger Hotel Edelweiss“, in welchem sich der EuGH mit der öffentlichen Wiedergabe von Sendungen über Fernsehgeräte in Hotelzimmern befasste. Den Beitrag können Sie hier lesen.

 

"Zur Zulässigkeit der Berichterstattung über Hochzeit eines Prominenten" - Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig kommentiert in der März-Ausgabe der Fachzeitschrift K&R die EGMR-Entscheidung vom 24.05.2016 – 68273/10 und 34194/11, durch welche die Beschwerde eines bekannten Moderators wegen offensichtlicher Unbegründetheit zurückgewiesen wurde. Den Beitrag können Sie hier lesen.

 

"Der EuGH zur öffentlichen Wiedergabe" - Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig kommentiert in der November-Ausgabe der Fachzeitschrift WRP die EuGH-Entscheidung "GS Media" vom 08.09.2016 zur Rechtmäßigkeit von Hyperlinking im Internet. Den Beitrag können Sie hier lesen.

 

„Aus dem Gerichtssaal auf die Titelseite“ – Der BILDBlog berichtet, wie eine lediglich wiederholte Äußerung von Rechtsanwalt Felix Damm im Rahmen eines Gerichtsverfahrens für die Regenbogenpresse eine Titelschlagzeile wert ist. 

 

„Für Bunte könnte es teuer werden“ – In einem vielbeachteten Verfahren unseres Mandanten Michael Schumacher gegen die Boulevardzeitschrift „Bunte“ hat Rechtsanwalt Felix Damm vor dem Landgericht Hamburg 100.000 Euro Geldentschädigung gefordert. Es berichteten u.a. meedia.de, motorsport-total.com. Das Urteil wird Ende Oktober erwartet.

 

"Hotelzimmer, Zahnarztpraxen und Reha-Einrichtungen - der Begriff der öffentlichen Wiedergabe" - Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig kommentiert in der Juli/August Ausgabe der Fachzeitschrift K&R zwei aktuelle Entscheidungen des BGH und des EuGH. Den Beitrag können Sie hier lesen.

 

Fortbildungsveranstaltung: Presse- und Äußerungsrecht/Presserecht für Strafverteidiger - Am 20.05.2016 leitet Rechtsanwalt Felix Damm eine Fortbildung der HERA Fortbildungs GmbH der Hessischen Rechtsanwaltschaft. Diese Veranstaltung ist nach § 15 FAO für Fachanwälte im Bereich Urheber- und Medienrecht, sowie im Bereich Strafrecht anerkannt. 

 

„Sein Anwalt klagt sofort, wenn einer schreibt: Er kann wieder gehen. Er sitzt in der Sonne“ – Die Süddeutsche Zeitung berichtet über die Arbeit von Rechtsanwalt Felix Damm für unseren Mandanten Michael Schumacher.

 

"Wem gehört die Prominenz? Fakten und Reflexionen zu einem Phänomen" - Vom 10. bis 11.03.2016 nimmt Rechtsanwalt Felix Damm an einer Tagung in Zürich zum Thema Berichterstattung über Prominente teil.

 

 „Zwei Jahre nach Schumachers Unfall“ – Rechtsanwalt Felix Damm im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur und dem Bayerischen Rundfunk zur Informationspolitik rund um den Zustand des ehemaligen Formel-1-Rennfahrers Michael Schumacher (u.a. daserste.de, br.de, welt.de, handelsblatt.com)

 

"Die Privatsphäre muss man sich wie eine Insel vorstellen, die im Meer der Boulevardmedien schwimmt" – Der Spiegel begleitet Rechtsanwalt Felix Damm zu mehreren Gerichtsverhandlungen und berichtet ausführlich über dessen Arbeit.

 

Vortrag zum Bühnen- und Theaterrecht - Am 08.03.2014 gibt Rechtsanwalt Felix Damm den Delegierten der deutschen und niederländischen Gruppen der Europapassion einen Einblick in das Bühnen- und Theaterrecht unter Beachtung auch der speziellen Anforderungen der Theater an das Urheber- und Bildrecht. Hierbei werden neben den materiellen Anforderungen auch Fragen der vertraglichen Gestaltung von Aufführungsverträgen sowie Fragen zum allgemeinen und besonderen Persönlichkeitsrecht erörtert.

 

"Keine zuverlässige Quelle" - Die Frankfurter Rundschau über ein Verfahren der DAMM Rechtsanwälte gegen die norwegische Tageszeitung Aftenposten (den Artikel finden Sie hier)

 

Prozessauftakt gegen "No Angels"-Sängerin Benaissa - Rechtsanwalt Felix Damm im Interview mit n-tv.de (das Interview finden Sie hier)

 

Die Frankfurter Rundschau im Gespräch mit Rechtsanwalt Felix Damm zum Fall Benaissa - "Es wurde viel Wind gemacht" (das Interview finden Sie hier)

 

Rechtsanwalt Felix Damm zusammen u.a. mit dem Journalisten Ulrich Wickert bei "Beckmann" in der ARD. "Moderne Hexenjagd - Der Fall der Sängerin Nadia B."


"Grundlos stigmatisiert ?" Rechtsanwalt Felix Damm im Interview mit dem "Darmstädter Echo"

 

"Ein Rechthaber" - Porträt der Lehrtätigkeit von Rechtsanwalt Felix Damm an der Fachhochschule Darmstadt (den Text finden Sie hier)

 

"Reichweite der staatsanwaltschaftlichen Auskunftspflicht". Vortrag von Rechtsanwalt Felix Damm auf Einladung der Pressesprecher der hessischen Staatsanwaltschaften.